Hygiene-Management

Dieses Modul startet mit einer Hygiene-Begehung und der Erstellung einer Istanalyse Ihres Hygienemanagements.

Erst danach beginnen wir mit der Erstellung Ihres individuellen Rahmen-Hygieneplanes.

Abhängig vom beauftragen Leistungsumfang werden die folgenden Leistungen erbracht:

• Festlegung und Beschreibung der innerbetrieblichen Verfahrensweisen zur Infektionshygiene.
• Erstellung von für alle Beschäftigten verbindlichen Arbeitsanweisungen.
• Beschreibung der Behandlungsräume und Tätigkeiten.
• Beschreibung der Aufbereitung von wiederverwendbaren Medizinprodukten inkl. Klassifizierung von chirurgischen Instrumenten (bis semikritisch A).
• Erstellung und Aktualisierung von Reinigungs-, Desinfektions- und Hautschutzplänen für alle Räumlichkeiten, unter Berücksichtigung der durchgeführten Tätigkeiten, Geräten und Inventar.
• Erstellung und Aktualisierung eines Gefahrstoffverzeichnisses inkl. Sicherheits-Datenblättern und laminierten Betriebsanweisungen.
• Beratende Unterstützung bei der Umsetzung des Datenschutzes.
• Beratende Unterstützung bei der Integration des Hygieneplanes in QM-Systeme.

Jährliche Überarbeitung und Aktualisierung aller oben genannten Leistungen inkl. Dokumentation.

Die Gestaltung und Gliederung des ist äußerst hilfreich bei der Integration in die verschiedenen Qualitäts-Management-Systeme. Durch Verweis als Mitgeltende-Dokumentation ersetzten sie große Teile Ihres QM-Systems und sind mit allen System kompatibel (ISO, QEP, Ku-NO).

Beistand bzw. Moderation von Begehungen durch amtliche Stellen.